Lovegra Online Apotheke immer wieder auf ihn niederprasselten Er war

Mitarbeiter Sgt. Ty Carter am Montag in einer Zeremonie des Weißen Hauses.

Sein älterer Bruder Seth war von einem betrunkenen Freund getötet worden, der während einer Party mit einer Schrotflinte spielte.

Carter, gerade einmal 20 und mit den Marines als Geheimdienstler in Okinawa in Japan stationiert, flog nach Hause.

Die Brüder sind zusammen in Spokane aufgewachsen, aber sie haben verschiedene Wege https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil ins Erwachsenenalter eingeschlagen, sagte ihr Vater Mark Carter.

Ty zog die Disziplin Sport vor und führte ihn nach seinem Abschluss an der North Central High School zu den Marines. Er wurde ein ausgezeichneter Schütze. https://www.xn--viagragnstig-jlb.de Seth kämpfte unterdessen, um seinen Platz im Leben zu finden, bevor er im Alter von 22 Jahren starb.

Er ist mit der falschen Menge reingefallen, sagte sein Vater. ‚Er hat seine Chance nicht bekommen.‘

Nachdem Tys Flugzeug gelandet war, verband er sich mit seiner Familie und ging zu Seths Überresten.

 »Er hat seine Militärklamotten nicht einmal verlassen«, sagte Mark Carter.  »Er und wir alle gingen zusammen ins Leichenschauhaus, um Seth zu identifizieren. Wir sind alle zur gleichen Zeit zusammengebrochen. ‚

Ty Carter würde die Marines zwei Jahre später verlassen und sich am Community College einschreiben, um Biologie zu studieren.

Es wäre nicht Original Viagra Online Kaufen
das letzte Mal, dass er seinem Land diente. Und es wäre nicht das letzte Mal, dass er einen Bruder verlor.

Blicken Sie sieben Jahre vorwärts, und Ty Carter kämpfte um sein Leben.

Am 3. Oktober 2009 tauchte er in einen Kugelregen ein, als mehr als 300 Taliban Aufständische auf Combat Outpost Viagra Generika Kaufen
Keating eröffneten, einem Militärlager in einem Bergtal entlang der pakistanischen Grenze. Er riskierte sein Leben, Munition und medizinische Hilfe an seine Truppen zu liefern. Soldaten starben und 25 wurden in der Schlacht von Kamdesh an diesem Tag verwundet, einer der blutigsten des Afghanistan-Krieges. Für seine Taten an diesem Tag wird Carter am Montag geehrt, als er die Ehrenmedaille von https://www.xn--viagragnstig-jlb.de Präsident Barack Obama annimmt.

Mark Carter glaubt, dass die Leben seiner Söhne an diesem Tag zusammenkamen, als die Berge in Keating explodierten. Ty ‚Tapferkeit und Entschlossenheit wurden getrieben, sagte er, durch den Wunsch, nie wieder einen Bruder zu verlieren.

Ty Carter, ein Kundschafter der Kavallerie, zögerte nur einen Moment, bevor er in die Schlacht zog. Mit feindlichem Feuer auf ihn schoss Carter in den Kampf, um seinen Waffenbrüdern Munition zu liefern. Trotz der Schrapnellwunden und des ohrenbetäubenden Lärms der Explosionen riskierte Carter mehrmals sein Leben, um zu helfen.

‚Alle Heldentaten dieses Tages sind unermesslich‘, sagte Carter während eines Interviews. ‚Einfach aus der Tür zu treten war ein Akt des Mutes an sich. Man konnte die Auswirkungen der Kugeln sehen. Man konnte den Rauch der Raketengranaten riechen.‘

Stunden nach dem Beginn der Schlacht meldete sich Carter freiwillig, um die anderen zu beschützen, während sie zur Sicherheit rannten.

Dann hörte er eine Stimme. Sp. Stephan Mace, von Schusswaffen und Granatsplittern verwundet, lag auf dem Boden und versuchte zu kriechen, als Schüsse immer wieder auf ihn niederprasselten. Er war ausgesetzt und 30 Fuß von der sicheren Abdeckung eines Humvee.

Lovegra Online Apotheke

Mace, am Rande des Todes, bat um Hilfe. Carter ignorierte den Befehl seines Sergeanten, zurück zu bleiben und in feindliches Gewehrfeuer zu schießen. Er erreichte Mace, trug ihn in Deckung und behandelte seine Wunden.

‚Damit Ty dort sitzt und einen Bruder, einen bewaffneten Bruder, einfach außerhalb seiner Reichweite beobachtet und nicht in der Lage ist, ihn zu erreichen und ihn zu hören, hat es Lovegra Online Apotheke
ihn nur krank gemacht‘, sagte Mark Carter. ‚Es machte ihn krank, dass er nicht zu ihm kommen konnte.‘

Verstärkungen kamen 12 Stunden nach dem Beginn der Schlacht an, vertrieben die Talibankämpfer und gewährleisteten Sicherheit für den Keating-Außenposten. Die Schlacht wurde gewonnen, aber Mace starb später an seinen Verletzungen.

‚Wir konnten den Tag gewinnen‘, sagte Ty Carter. ‚Jetzt können wir unsere Verluste betrauern.‘

Carter kann nicht mit Sicherheit sagen, warum er dem Tod gegenüberstand, um zu versuchen, Mace zu retten. Aber sein Vater Mark kreist zurück zu Seth. Sein Sohn konnte es nicht ertragen, einen anderen Bruder zu verlieren.